Besuchsdauer
 

Worum
geht es ?

Ihre Besucher bleiben eine gewisse Dauer auf Ihren Seiten. Es geht hier um die Problematik, über diese Dauer genaue Aussagen zu machen.

Wie wird die Besuchsdauer ermittelt ?

In Ihren Log-Dateien werden keine Aussagen über die Dauer des Aufenthaltes Ihrer Besucher abgegeben. Es gibt nicht einmal so etwas wie einen Besucher. Anhand bestimmter Kriterien (und zwar: IP-Adresse in Kombination mit Betriebssystem, dem verwendeten Browser und dem Abrufzeitpunkt) kann man einzelene Abrufe von Dateien (HTML-Dateien, Bilder, Downloaddateien) zusammenfassen, kann erkennen, dass diese Abrufe wohl alle von einen bestimmten Besucher kommen müssen.

Aus der Liste der einzelnen Abrufe von Dateien (nichts weiter ist die Log-Datei) wird so über den Begriff des Besuchers ein Surfverhalten rekonstruiert. Da bei jedem einzelnen Abruf einer Datei auch dessen AbrufzeitPUNKT in der Log-Datei festgehalten wird, kann die Reihenfolge der Seitenabrufe dadurch nachvollzogen werden. Man kann ausserdem davon ausgehen, dass der Aufruf einer neuen Seite eines Besuchers dazu führt, dass er die zuletzt angesehene Seite verlassen hat - nur daraus kann dann der Zeitpunkt des Verlassens einer Seite bestimmt werden. Bei der letzten besuchten Seite fehlt aber eine weitere Seite - ein Zeitpunkt für das "Verlassen" der letzten Seite kann damit nicht ermittelt werden.

Wenn dalaSTAT-pro Ihnen die Dauer des Aufenthaltes einzelner Besucher angibt, so ist dies stehts der Zeitraum zwischen dem ersten Abrufen der ersten Datei (meist die Homepage) bis zum letzten Abruf irgendeiner Datei dieses Besuchers. Dass der Besucher sich die letzte Seite nach dem Laden natürlich noch eine Weile anschauen wird, vielleicht sogar Stunden damit zubringen könnte, kann nicht erfaßt werden - schließlich könnte Ihr Besucher auch gleich nach dem Laden dieser Seite aufstehen und gehen, ohne dass dies Auswirkungen auf Ihre Log-Datei hätte.

Wenn sich Ihr Besucher mehrere Ihrer Seiten angeschaut hat, so wird der Fehler zwischen messbarer und realer Dauer mit steigender Zahl der besuchten Seiten immer kleiner. Andersherum - wenn Ihr Besucher nur eine einzige Webseite abruft, dann können dort irreal kurze Besuchszeiten entstehen. Mehr dazu finden Sie hier.