Begriffsdefinition: Zusatz-Dateien
 

Worum
geht es ?

Es geht um die Definition für den Begriff "Zusatz-Dateien"

Was  ist damit gemeint ?

Als "Zusatz-Dateien" werden alle Dateien bezeichnet, die weder Bilder (z.B. ".JPG", ".GIF" etc.) noch darstellbaren Seiten sind (z.B. ".HTML", ".PHP" etc.) und auch nicht zum Download angeboten werden (z.B. ".EXE", ".ZIP", ".PDF" etc.). Zusatzdateien sind in der Regel Dateien, die sich dadurch auszeichnen, zu Steuerungszwecken genutzt zu werden. Hier sind z.B. die Dateitypen der StyleSheet- (".CSS") und JavaSkript-Dateien (".JS") und auch die Klasse der Java-Applets (".CLASS") zu nennen, aber auch die Einzeldateien "robots.txt" und die "favicon.ico" zählen zu den Zusatz-Dateien.

Sie erhalten zu den Zusatz-Dateien gesonderte Statistiken. Siehe dazu auch Bilder, Seiten und Download-Dateien.